Der Atem in Verbindung mit der Körperarbeit verringert körperliche und seelische Blockaden,
klärt Fühlen und Denken
, fördert Ruhe und Klarheit, reduziert Stress und verbessert das persönliches Wohlbefinden.
 
Die Arbeit mit dem Atem und die Atemtechniken -prānāyāma genannt- befassen sich mit der Regulierung der Ein- und Ausatmung und den Atemverhaltungen.
Dies unterstützt einerseits Ihre physische Gesundheit und verhilft andererseits zu einem langen, ausgewogenen Atem und einer positiven Grundstimmung.